Romance

Morgen

Blaue Kälte
schneidender Frost
Ich stehe da
Warten

Schwarze Bäume
nackt
kleben steif
auf hartem Boden

Federleicht:
Hauch schwebt vor dem Mund
Krähenschreie
zerschneiden
den Morgenhimmel

Ich sehe
den jungen Tag
von
Dächern unterteilt

Es macht mir Spaß
die Kälte
zu inhalieren.

Du
gibst mir
die
Wärme dafür

Dieser Beitrag wurde unter lyrics veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.