Warum elkesch und wer ist Arletta?

elkesch…. ist eine Hommage an einen kleinen Kerl, den ich geliebt und bewundert habe, mit dem ich gelitten und mich gefreut habe. Der Held meiner Kindertage. Er hat mir beigebracht, dass das Leben grausam und hart sein kann und dass es unfassbar schmerzhaft ist, wenn man von denen, die man liebt, getrennt wird. Aber durch ihn habe ich auch erfahren, dass es Hoffnung und  ein Happyend geben kann.

Er – das war ein kleiner, zauseliger Kater namens Mikesch und er war ein Mitglied der Augsburger Puppenkiste.

Mikesch wird immer ein Teil meiner selbst sein und daher: elkesch.

Arletta…. ist meine ständige Begleiterin. Auch sie ist ein gebeuteltes Wesen, dass weiß, was es heißt, zu leiden. Aber das liegt weit hinter ihr. Jetzt lebt sie mit und bei mir und lernt, wie es ist, geliebt und nicht benutzt zu werden. Arletta ist eine Galga, die ich adoptiert habe.

Arletta hat mich in den Nullzustand zurückversetzt.

Dieser Beitrag wurde unter über elkesch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.